Ferienwohnung

Liebe Gäste.

Herzlich willkommen in Rotenburg, der Kreisstadt am Rande der Lüneburger Heide.
Der Preis pro Nacht beträgt 50,00 Euro ab 3 Nächte.
Ab 4 Wochen Aufenthalt auf Anfrage

Ich möchte Ihnen nun einige Möglichkeiten in der unmittelbaren Umgebung vorstellen.

Auf den ersten Blick
Die Ferienwohnung liegt zentral und nur eine Minute von der Fußgängerzone in der Innenstadt entfernt.
Das „Ronululu“, unser Frei- und Hallenbad mit herrlicher Saunanlage liegt zu Fuß nur 5 Minuten entfernt. Gleich daneben befindet sich der Kanuverein, die Kanuwanderer. Kanus können dort ausgeliehen werden.

Für gehobene Ansprüche und mit besonderem Flair gibt es für Freunde des Saunierens eine Sauna im 5 Sterne Hotel Wachtelhof. Hier ist eine telefonische Anmeldung erwünscht. Ab 9.00 Uhr werden Sie dort mit einem kleinen Wellness Frühstück begrüßt. Bademäntel, Saunaschuhe und Handtücher erhalten Sie dort. Der Wachtelhof wartet gelegentlich auch mit kulturellen Angeboten auf.

Weichelsee
Der Weichelsee ist gut in 15 Minuten zu Fuß erreichbar. Dort gibt es das Strandhouse, in dem Getränke und Speisen angeboten werden. Das Heimathausgelände mit seinem kleinen Burghügel, dem einstigen Standort der „Roten Burg“ sind einen Spaziergang wert. Dort habe Sie die Möglichkeit, den Barfuß Sinnenpfad und das Kneipp Wassertretbecken zu erleben. Auf dem Gelände finden zu Pfingsten das Mittelalterliche Spektakel und einmal jährlich der Natur Erlebnis-Tag sowie in der Adventszeit der stimmungsvolle Weihnachtsmarkt statt.

Mit dem Fahrrad können Sie dem Grafeler Damm folgend, den Bullensee erreichen. Dort können Sie sich im Sommer bei einem Bad erfrischen. Der dort angelegte NABU Wanderweg ist ein herrlicher Rund-Wanderweg.

Offene Yogakurse
finden zweimal wöchentlich zu einem günstigen Tarif auf dem Pensionshof der Familie Peters auf Hof Grafel statt. Tel: 04261-3211 mittwochs und samstags Vormittag findet in der Innenstadt der Markt statt. Dort können Sie regionales Obst und Gemüse erwerben. Im Rathaus am Pferdemarkt befindet sich das Touristeninformationsbüro. Dort finden Sie Informationen über alle Angebote in Rotenburg und Umgebung. Nach dem Marktbummel am Samstag können Sie im Cafesito sitzend,  einem integrativen Projekt der Lebenshilfe, dem bunten Markttreiben bei einem kleinen Frühstück zusehen. Das Cafesito bietet in der Woche außergewöhnlich guten Mittagstisch an.

Fußgängerzone Rotenburg
Bei Marlene, dem Cafe in der Fußgängerzone, gibt es schmackhafte Konditorwaren und auch samstags ein Frühstücksbuffet. Innerhalb des Ladens befindet sich auch der Eine Welt Laden.

Das Stadtkino präsentiert sich immer donnerstags abends in der Sporthalle der Theodor Heuss Schule in einem unkonventionellen Rahmen, aber mit außergewöhnlich guten Filmen. Während der Sommerferien gibt es keine Vorstellungen.

Der Beck´s Speicher bietet gut bürgerliche Küche und auch immer eine saisonale Karte an. Der Grieche Castell und das asiatische Restaurant NU am Marktplatz sind auch empfehlenswert.

Für Freunde des Golfsportes
gibt es zwei Golfplätze: in Borchel und in Sittensen. Der Verein für Luftsport e.V. bietet Gastflüge über die Region an. Tel.: 04261-819639. Die Flugsaison beginnt Ende März und endet Ende September. Der Flugplatz befindet sich neben der Lentkaserne und wird nur am Wochenende betrieben.

Beliebte Ausflugsziele
sind der Fun- und Freizeitpark Heidepark in der Nähe von Soltau, der Weltvogelpark in Walsrode, der als größter Park seiner Art gilt, und der Serengeti Park in Hodenhagen.

Eine Wanderung oder eine Kutschfahrt durch die Lüneburger Heide bei Schneverdingen sind auch ein schöner Tagesausflug. Eine Fahrt in die Künstlerkolonien Worpswede und Fischerhude sind empfehlenswert. Paula Becker-Moderson, Otto Moderson, Fritz Overbeck und auch der Dichter Rilke und andere bekannte Künstler lebten und wirkten dort.

Hamburg und Bremen sind mit dem Metronom gut erreichbar.
Die Hamburger Speicherstadt und die Elbphilharmonie, der Hamburger Hafen und die Parkanlagen Planten und Bloom sind sehenswert. Der berühmte Hamburger Fischmarkt ist sonntags nur etwas für Frühaufsteher. Im Westen von Hamburg schließt sich das fruchtbare Alte Land mit seinen Obstplantagen an. In seinem Zentrum liegt Stade, ein wunderschönes Städtchen. Die Bremer Innenstadt mit dem Roland, den Stadtmusikanten, dem Rathauskeller und der Schlachte sowie dem Schnoor Viertel sollten Sie auch besucht haben.

Im Info Büro der Stadt am Pferdemarkt
können Sie weiterführende Informationen rund um Wanderwege, den sogenannten Nordpfaden und zu kulturellen Ereignissen erhalten. Auch auf der Homepage: www.rotenburg-wuemme.de können Sie sich informieren.

Sollten Fragen auftreten, wenden Sie sich gern an mich. Handy: 0178-9626455.

Ich hoffe, dass Sie ihren Aufenthalt hier zu Ihrer Zufriedenheit verbringen und wünsche Ihnen eine gute Zeit.

Das W-Lan steht Ihnen kostelos zur Verfügung

Mit besten Wünschen